Kletterspaß für Höhlenforscher

In der Steinwandklamm kommen alle Kraxelkinder und Höhlenforscher auf ihrer Kosten. Erwachsene werden mit einer der wunderschönen Landschaft verzaubert!

Steinwandklamm 6

Wir nutzen den Feiertag um den ganzen 1. Mai Veranstaltungen zu entkommen und treffen uns mit Freunden in Furth im Triestingtal um die Steinwandklamm  zu bezwingen. Ich hatte Bedenken, dass meine 2 ½ jährige Tochter die 157 Höhenmeter zu Fuß bezwingen wird, aber sie hat es ALLEINE geschafft! Nicht nur die Kinder lassen sich durch die vielen Stiegen, Felsen,  Thementafeln zur Steinwandklamm und Brücken direkt neben den Wasserfällen beeindrucken. Die Landschaft selbst ist aber schon atemberaubend genug! Die Wanderung (blaue Markierung) ist von Anfang an extrem abwechslungsreich. Das Highlight ist dann aber kurz vor dem Ziel eine Höhle – das sogenannte Türkenloch – das durchklettert werden muss. Jede einzelne Ecke der Höhle wird mit der Lilli Fee Taschenlampe ausgeleuchtet. Dann geht es nur noch auf einem gemütlichen Waldweg 5 Minuten bergab bis zum Gasthof Jagasitz.

Steinwandklamm 3 Steinwandklamm 5Im Gasthof Jagasitz scheint die Zeit vor 30 Jahren oder mehr stehen geblieben zu sein. Seit damals wurde offensichtlich nicht mehr in die Revitalisierung des Objektes investiert.  Im Garten – wie es in der Stube ist, weiß ich leider nicht – ist Selbstbedienung. Der Topfen- und Apfelstrudel hat dann aber 15 Minuten gedauert, bis er uns  gebracht wurde. Solange dürfte es gedauert haben, bis das Tiefkühlprodukt im Ofen serviertauglich gemacht wurde. Nachdem wir aber keinen Proviant mithatten, waren wir froh einen guten! Kaffee und einen Kuchen zur Stärkung zu bekommen. 80 Cent für ein Packerl Mannerschnitten für unsere Kleine und ihren Wanderfreund, sind auch eine fairer Preis. Neben dem Gasthof befindet sich eine wunderschöne Wiese mit einem Spielplatz, die sich hervorragend für ein Picknick eignet. Also nächstes Mal packen wir sicher Proviant und eine Picknickdecke ein.

Steinwandklamm 9Über den Abstieg gibt es nicht viel zusagen, eine gemütlich Forststraße, die wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.

Ich freue mich schon jetzt auf unseren nächsten Ausflug in die Steinwandklamm, wenn wir die Kühle der Klamm an einem heißen Sommertag genießen werden.

Hier findet ihr noch detailliertere Informationen zum Gasthof Jagasitz und zur Steinwandklamm.

ARTIKEL LESEN

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder