Laufradrekord am Kirschblütenweg

Der Kirschblütenweg entlang des Neusiedlersees ist ein wahres Prachtstück zur Zeit der Kirschblüte, das man gesehen haben muss. Zu Fuss, am Fahrrad, am Laufrad oder gemütlich im Kinderwagen, der Weg ist für jedermann gemacht.

Kirschblütenweg Donnerskirchen Purbach 12

Es ist Sonntag und das Wetter verspricht ganz passabel zu werden. Am Montag hat mir noch eine Bekannte erzählt, dass sie letztes Wochenende am Kirschblütenweg von Donnerskirchen nach Purbach spaziert ist und die Kirschbäume in voller Blüte standen.

Da haben wir dann diesen Sonntag nicht lange gezögert, denn Kirschbäume blühen ja bekanntlich nicht ewig, und sind mit dem Auto nach Donnerskirchen. Der Plan war, dass wir von Donnerskirchen nach Purbach spazieren und unsere Große mit dem Laufrad die Strecke von ca. 5 Kilometern bewältigt. Ich hatte meine Zweifel und sah mich schon mit dem Fahrrad in der Hand und meinen Mann mit unserer Tochter auf den Schultern spazieren. Ich wurde eines besseren belehrt! Unsere Tochter ist mit ihren dreieinhalb Jahren die ganze Strecke alleine gefahren. Okay, einmal haben wir ihr bei einem Stück (ca. 200m), wo es bergauf ging schieben geholfen, aber das war es dann auch schon. Auch ich bin zu meiner sportlichen Herausforderung gekommen, denn so eine kleine Radfahrerin kann beim bergab fahren ganz schön schnell werden und braucht Begleitschutz. Das kommt dann dafür der Bikinfigur zu Gute.

Der Kirschblütenweg sieht uns bestimmt bald wieder. Ich könnte mir  vorstellen, dass wir dann ein bisschen länger brauchen, wenn die Kirschen reif sind und wir die dann auch noch von den Bäumen naschen wollen.

Details und wie ihr euren Ausflug zum Kirschblütenweg gestalten könnt findet ihr hier.

Kirschblütenweg Donnerskirchen Purbach 8 Kirschblütenweg Donnerskirchen Purbach 4 Kirschblütenweg Donnerskirchen Purbach 17

ARTIKEL LESEN

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder