Tiergarten Schönbrunn

Egal wie das Wetter ist, im Tiergarten Schönbrunn gibt es immer etwas zu entdecken. Die Spielplätze für die kleinen Pause zwischendurch begeistern die Kinder und der Baumkronenweg ist so aufregend, dass die Kinder nach dem Zoobesuch auch noch leicht die Steigung zum Tirolerhaus schaffen.

Tiergarten Schönbrunn 11

Hier gibt es eigentlich nicht wirklich viel zu sagen. Wahrscheinlich gibt es in Österreich nicht viele Einrichtungen, die so perfekt auf Kinder ausgerichtet sind, wie der Tiergarten Schönbrunn. Das heißt aber nicht, dass hier die Erwachsenen nicht auch auf ihre Kosten kommen.

Informiert euch am besten vorher auf der Website vom Tiergarten Schönbrunn über die Fütterungszeiten für die Tiere, das ist immer spektakulär für die Kinder.

Der Eintritt mag vielleicht nicht günstig erscheinen, aber wenn man bedenkt, was man dafür alles geboten bekommt, ist der Preis absolut fair. Wenn man bei der Konsumation von Getränken oder Speisen sparen möchte, gibt es jede Menge Möglichkeit selbst Mitgebrachtes auf Parkbänken oder bei den Spielplätzen im Tiergarten Schönbrunn zu verzehren.

Über unsere Diskussion zum Thema Jahreskarte und unterschiedliche Verhaltensmuster der Kinder könnt ihr auf unseren Blog unter “Mainstream im Tierarten Schönbrunn” nachlesen.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN


IMPRESSIONEN



BEWERTUNG

Kinderfreundlichkeit
Preisstruktur
Kinderwagentauglichkeit ?X
Normaler KW

Gelände-KW

Kein Kinderwagen
Öffnungszeiten ?X
Mo-So (Apr-Sep)
09.00 - 18:30 Uhr
Mo-So (Okt-Mär)
09:00 - 17:30 (Okt+Mar) 17:00 (Feb) 16:30 (Nov-Feb)
Dauer ?X
halbtags - ganztags
Geeignet für Kinder ?X
0 - 99
Sonstige Bemerkungen
Wickeltisch
Einkehrmöglichkeit
Kindermenus
Parkmöglichkeit
NÖ-Card
Andere Ermäßigungen ?X
Regentauglich
Schatten
Kinderfahrrad
Rodelmöglichkeit
Spaziermöglichkeit
Spielecke
Spielplatz

KONTAKT

Maxingstraße 13b, 1130 Wien
1140 Wien

Tel +43 1 877 92 94-0


Karte
map

Drei Kommentare zu “Tiergarten Schönbrunn

  1. Kann den Tiergarten Schönbrunn eigentlich nur empfehlen.
    Ein Tagespass ist zwar mit 15€ ziemlich “happig”, aber wenn man im Vergleich dazu eine Jahreskarte um 39€ nimmt ist Preis-Leistung mMn wirklich gut. Robenfütterung for the win! :)

  2. schoenbrunn ist immer ein ausflug wert – aber gerade am wochenende nur etwas fuer fruehaufsteher! ab 14 uhr sollte man wieder auf der heimreise sein, wenn die massen kommen
    bestes lokal ist das Cafe Nonja – in der ORANG.erie bei den Orang-Utans
    (http://www.zoovienna.at/anlagen/orangerie/)
    mit nettem spielplatz vor der türe und wirklich freundlichen kellern!

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder