Myrafälle Hausstein

Bei den Myrafällen in Muggendorf wird man Zeuge eines sensationellen Naturschauspiels. Tolle Wasserfälle, Höhlen, aufregende Kletterfelsen und vieles mehr begeistern hier am Rande des Unterbergs die ganze Familie.

Myrafälle 9

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Überzeugt euch unten in der Galerie, dass wir einen traumhaften Herbsttag bei den Myrafällen und am Hausstein verbracht haben.

Gleich neben dem Parkplatz in Muggendorf befindet sich ein toller Spielplatz. Hier gibt es nicht nur Rutsche und Schaukel, sonder auch einen Wasserpark mit Floß und Steinen zum Balancieren. Ich war überrascht, aber unser Gewand blieb wirklich trocken!

Nach einem kurzem Abstecher zum Spielplatz bezahlten wir den absolut fairen Preis von 2 EUR / Erwachsenen Eintritt in die Klamm. Bereits der erste Blick in die Klamm verspricht nicht zu viel. Wunderbare Wege neben der Klamm, gut gepflegt Brücken über die Klamm, informative Tafeln mit Wissenswertem zu den Myrafällen und gemütliche Bänke mit Ausblick auf das Naturschauspiel gestalten den Weg extrem kurzweilig.

Nach etwa einer Stunde (inkl. zwei kurzer Pausen) erreichen wir den Gasthof Karnerwirt, wo die Kinder noch auf dem hauseigenen Spielplatz weiter toben und sich dann bei einem lecker Kinderschnitzer wieder für den Rückweg stärken.

Wir entscheiden uns nicht den direkten Weg neben den Wasserfällen wieder zurückzugehen sondern spazieren über eine tolle Picknickwiese und durch den Herbstwald rund um den Hausstein. Links und rechts vom Weg gibt es auch viele Kraxelmöglichkeiten für die Kinder, denen der normale Waldweg doch zu langweilig ist. Kleiner Kinder brauchen hier auch auf dem Waldweg Unterstützung, da es manchmal doch etwas steiler wird. Der Weg mündet dann wieder in den ursprünglichen Weg, den wir bereits vom Aufstieg kennen.

Eigentlich hätten wir zum Abschluss noch Lust auf ein Eis am Stiel gehabt, aber das gab es leider weder am Kiosk noch direkt daneben im Gasthaus. Das sollte unseren traumhaften Ausflug keines Falls trüben. Wir hatten auch noch Muffins und Kekse mit und haben dann wieder am Spielplatz weitergespielt und gepicknickt.

Eine Ausflug in die Myrafälle können wir euch vorbehaltlos empfehlen. Für kleine Kinder ist es aufregend neben dem Wasser zu gehen. Größere Kinder können hier ihre Kletterfähigkeiten testen und die ganz Großen Kinder sind sicher auch von einem Nachtspaziergang am Wochenende bei Flutlicht zu begeistern. Für uns Erwachsene ist es ein wunderbares Naturschauspiel.

 

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN


IMPRESSIONEN


Kombinierbare Aktivitäten

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


BEWERTUNG

Kinderfreundlichkeit
Preisstruktur
Kinderwagentauglichkeit ?Hier kommt man mit dem Kinderwagen keinen Meter weit. Mit einer Rückentrage spaziert man gemütlich durch die Schlucht.X
Öffnungszeiten ?X
Mo-So
07:00 - Einbruch der Dunkelheit
Fr, Sa, So (Mai-Okt)
Beleuchtung bis 23:00 Uhr
Dauer ?Der Ausflug kann beliebig ausgedehnt und erweitert werden. z.B. Steinwandklamm, Picknicken,....X
Halbtag - Ganztag
Geeignet für Kinder ?X
1 - 99 Jahre
Sonstige Bemerkungen
Wickeltisch
Einkehrmöglichkeit
Kindermenus
Parkmöglichkeit
NÖ-Card
Andere Ermäßigungen ?X
Regentauglich
Schatten
Kinderfahrrad
Rodelmöglichkeit
Spaziermöglichkeit
Spielecke
Spielplatz

KONTAKT

Teichweg
2763 Muggendorf

Tel +43 (0)2632 74955


Karte
map

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder