Märchenwandermeile

Friends of KIDivity (Folge2): Spaß für die ganze Familie ist auf der Märchenwandermeile in Trebesing bei einer Traktorfahrt, auf den Hängebrücken, auf der Ponyranch oder bei einem Hexenritt über die Drachenschlucht garantiert.

Drache Märchenwandermeile

 Die Märchenwandermeile in der Drachenschlucht kann zu einem wunderbaren Spaziergang in Kärnten werden. Europas 1. Babydorf Trebesing ist voll und ganz auf die kleinsten eingestellt und bietet einige Attraktionen. Die Märchenwandermeile ist für Kleinkinder ein besonderes Erlebnis und beginnt gleich mit einer Fahrt mit dem Taca-Tuca-Traktor. Da es beim „Start“ der Wandermeile – der Ponyranch – wenig bis keine Parkplätze gibt, lässt man das Auto am besten im Ort auf einem extra großen Parkplatz stehe

Die Wartezeit auf den Taca-Tuca-Traktor verbringt die ganze Familie am besten auf dem einzigen Spielplatz, der direkt über einer Autobahn gebaut wurde und keine Wünsche offen lässt.

Nach der ersten abenteuerlichen Fahrt mit dem Traktor werden bei der Ponyranch die ersten Tiere gefüttert. Die große Attraktion wartet aber noch: Die mega Hängebrücke über die Drachenschlucht mit einem überdimensionalen Drachen als Eingangstor. Hier ist natürlich zu erwähnen, dass es sich bei der Hängebrücke mit 175m Spannweite, um eine der längsten Hängebrücken der Alpen handelt. Größere Kinder und Junggebliebene können sogar auch einen Hexenritt über die Schlucht wagen.

Hängebrücke Märchenwandermeile

Dann geht es in einen schattigen Wald weiter, begleitet von Zwergen, Drachen und vielen Spiel-Stationen. Hinter jeder Kurve verbirgt sich ein neues Abenteuer. Wir haben sogar eine echte Hexe angetroffen, die uns „Hänsel & Gretel“ vorgeträllert hat.

In der kleinen Ortschaft „Prik“ endet die Märchenwandermeile und wir wandern der Straße entlang nach „Altersberg“, von dort bringt uns der Shuttle zurück zum Auto nach Trebesing.

Achtung: unbedingt auf die Zeiten vom Shuttle achten! Die Wandermeile (ca. 3 KM) ist mehr oder weniger „one way“, Hin- und Rückweg sind für Kleinkinder doch etwas zu viel, da es auch ständig bergauf und bergab geht. Wichtig zu wissen ist auch, die Shuttles und der Hexenritt sind in der Vor- und Nachsaison donnerstags, sonntags und feiertags in Betrieb; in der Hauptsaison täglicher Betrieb (außer bei Regenwetter). Hexenritt und Shuttelservice werden extra verrechnet. Es gibt aber auch Kombieintrittskarten.

Wenn ihr noch mehr über die Autorin Sabine erfahren wollt, dann könnt ihr auf unserm Blog nachlesen.

 

 

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN


IMPRESSIONEN


Verwandten Blog Posts


BEWERTUNG

Kinderfreundlichkeit
Preisstruktur
Kinderwagentauglichkeit ?X
Normaler KW

Gelände-KW

Kein Kinderwagen
Öffnungszeiten ?Geöffnet ist die Märchenwandermeile von Ende Mai bis Mitte September. Unbedingt die Website checken: http://www.babydorf.at/freizeit/marchenwandermeile-drachenschlucht/. Shuttleservice und Hexenritt in der Vorsaison nur Do, So & Feiertags.X
Mo - So
09:30 - 16:30 Uhr
Dauer ?X
Halbtages Ausflug
Geeignet für Kinder ?X
0 - 99 Jahre
Sonstige Bemerkungen
Wickeltisch
Einkehrmöglichkeit
Kindermenus
Parkmöglichkeit
NÖ-Card
Andere Ermäßigungen ?Mit der Kärnten Card ist der Eintritt auf der Märchenwandermeile gratis! – Karte bitte mit Ausweis vorweisen!X
Regentauglich
Schatten
Kinderfahrrad
Rodelmöglichkeit
Spaziermöglichkeit
Spielecke
Spielplatz

KONTAKT

Karte
map

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder