Haus des Meeres

Das Haus des Meeres muss man gesehen haben. Der Bau an sich ist schon spektakulär. Die Ausstellung von den Meeresbewohnern übertrifft unsere Erwartungen. Der Ausblick vom Dach über Wien ist atemberaubend!

Haus des Meeres

Natürlich ist das Haus des Meeres kein Geheimtipp, aber wir finden, das sollte wirklich jeder gesehen haben. Das Tropenhaus gibt Kindern – natürlich auch den Erwachsenen – die Möglichkeit Tiere in ihrem lebensechten Raum kennen zu lernen. Beim Haifischbecken bleiben nicht nur den Kindern die Münder offen stehen, wenn die Hai und Rochen vorbei schwimmen.

Das Angebot ist optimal auf Familien abgestimmt. Selbst im sehr modern eingerichteten Kaffee im 11. Stock sind wir mit den Kindern herzlich willkommen.

Eine Wickelmöglichkeit für die Kleinen ist im Haus des Meeres natürlich auch vorhanden.

Das einzige Manko ist meiner Meinung nach die Kinderwagenparkmöglichkeit. Wenn man an einem Schlechtwettertag ins Haus des Meeres will, ist der Garderobenbereich wahrscheinlich komplett zugeparkt mit Kinderwagen. Ja natürlich kann man den Wagen auch mit in die Ausstellung nehmen, da alles per Lift erreicht werden kann. Aber es ist doch ganz nett, wenn man die Hände frei hat und den Kinder  Dinge zeigen kann.

Das Angebot im Shop war nicht sehr groß. Mehr als 50 Prozent der Regalflächen waren leer. Das hat uns aber nicht gestört, da es nur Diskussionspotenzial nimmt.

Gut kombinieren lässt sich der Besuch des Haus des Meeres mit einen Abstecher auf den Naschmarkt. Unter Kumquats und Haialam könnt ihr nachlesen, wie wir den Tag verbracht  haben.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN


IMPRESSIONEN



BEWERTUNG

Kinderfreundlichkeit
Preisstruktur
Kinderwagentauglichkeit ?X
Normaler KW

Gelände-KW

Kein Kinderwagen
Öffnungszeiten ?X
Mo-So
09:00 - 18:00 Uhr
Do
09:00 - 21:00 Uhr
Dauer ?X
Halbtag
Geeignet für Kinder ?X
0 - 99 Jahre
Sonstige Bemerkungen
Wickeltisch
Einkehrmöglichkeit
Kindermenus
Parkmöglichkeit
NÖ-Card
Andere Ermäßigungen ?X
Regentauglich
Schatten
Kinderfahrrad
Rodelmöglichkeit
Spaziermöglichkeit
Spielecke
Spielplatz

KONTAKT

Fritz-Grünbaum-Platz1, 1060 Wien
1060 Wien

Tel +43 1 587 14 17


Zwei Kommentare zu “Haus des Meeres

  1. Wir waren dort mit unserem 3-jährigen Neffen, der von oben bis ganz nach unten fast durch gelaufen ist, weil er “the real big sharks” sehen wollte, die es halt nicht so wie erwaret gab 🙂 Wir haben das Tropenhaus sehr genossen und waren sehr froh, gleich in der Früh beim Öffnen dort gewesen zu sein. Samstags wirds dann nämlich etwas voll, was wir bemerken durften, als wir wieder unten gelandet sind. Ohne Ermäßigungskarten recht kostspielig – wir sind aber halt leider auch im Shop fündig geworden.

    1. Das mit den Shops ist immer so eine Sache, das kann ganz schön ins Geld gehen. Wenn man aber den Neffen mal ausführt, dann ist das ja fast logisch, dass man dann auch noch im Shop fündig wird. Wenn man den eigenen Kindern in jedem Shop etwas kaufen würde, dann wäre man schnell arm.

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder