Farbie Kinderspielwelt

Für die Kinder ist die Farbie Kinderspielwelt ein tolles Erlebnis. Die Erwachsenen sind nur zum Zahlen gefragt und gebeten, das Personal in Ruhe zu lassen.

Farbie Indoor Spielpark Babywelt

Für Kinder bis ca. acht Jahre ist die Farbie Kinderspielwelt wirklich ein Paradies. Was aber für die einen ein Paradies ist, kann für andere der pure Albtraum sein. Wir Eltern haben die Farbie Kinderspielwelt als  unfreundliche und absolut lieblose Abzocke empfunden. Unsere persönlichen Erfahrungen über die Farbie Kinderspielwelt findet ihr in folgenden Blogbeitrag:  Farbie Indoor Spielpark: lieblose Massenabfertigung

Auch wenn es nicht erlaubt ist selbst mitgebrachte Speisen und Getränke im Imbissbereich zu verzehren, empfehlen wir euch trotzdem etwas mitzunehmen, wenn ihr wollt, dass eure Lieben auch sicher etwas in den Bauch bekommen. Bei uns waren nämlich eine Stunde vor Betriebsschluss die Brezel aus und 30 min vor Schluss die Semmel. Alternativ gab es noch Pizza und Toast. 

Den Begleitpersonen würde ich vor allem in der kalten Jahreszeit empfehlen einen dicken Pullover einzupacken, weil die Heizung wird auch schon deutlich vor Betriebsschluss abgeschaltet. Wenn man nicht gerade selbst mit den Kindern herumturnt, dann wird das ganz schön frisch.

Zusammengefasst lässt sich über die Farbie Kinderspielwelt sagen, dass es für die Kinder ein tolles Erlebnis ist, bei dem sie sich wirklich auspowern können. Sogar die allerkleinsten kommen hier auch auf ihre Kosten. Als Begleitperson fühlt man sich hier wahrlich nicht wohl. Das Personal vermittelt einem, dass man hier nur zum Bezahlen ist und das Personal auf keinen Fall mit Fragen oder sogar Wünschen belästigen soll. Das Personal ist nämlich ausschließlich zum Kassieren da.

Bringt bitte unbedingt die e-cards eurer Kinder mit, da das Personal diese braucht um das Alter eurer Kinder zu checken.

Unsere persönlichen Erfahrungen könnt ihr auch gerne im Blogbeitrag Farbie Indoor Spielpark: lieblose Massenabfertigung nachlesen.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN


IMPRESSIONEN



BEWERTUNG

Kinderfreundlichkeit
Preisstruktur
Kinderwagentauglichkeit ?X
Öffnungszeiten ?X
Mo - Fr
13:00 - 18:00 Uhr (Fr: bis 18:30 Uhr)
Sa, So & Feiertag
10.00 - 18:00 Uhr (Sa: bis 18:30 Uhr)
Dauer ?X
halbtags - ganztags
Geeignet für Kinder ?X
1 - 8 Jahre
Sonstige Bemerkungen
Wickeltisch
Einkehrmöglichkeit
Kindermenus
Parkmöglichkeit
NÖ-Card
Andere Ermäßigungen ?X
Regentauglich
Schatten
Kinderfahrrad
Rodelmöglichkeit
Spaziermöglichkeit
Spielecke
Spielplatz

KONTAKT

Nordring 2, 2334 Vösendorf
SCS - Vösendorf

Tel +43 1 699 27 25


Fünf Kommentare zu “Farbie Kinderspielwelt

  1. War mit meiner Enkelin im Juni 2014 in dieser sogenannten Kinderspielwelt. Das Angebot für die Kinder ist ganz in Ordnung,jedoch das Personal ließ deutlich zu wünschen übrig.Eine Mitarbeiterin tat sich besonders hervor indem sie den
    Kindern gegenüber einen Kommandoton anschlug, sodaß man den Eindruck hatte man befände sich in einem Kasernenhof.Die Preise für Getränke und Speisen sind auch nicht gerade familienfreundlich.Es wundert mich daher nicht, daß manche Eltern die Verpflegung von zu Hause mitnehmen.
    Für die Zukunft würde ich mir wünschen,daß man den großen und kleinen Kunden mehr Respekt und vor Allem mehr Herzlichkeit entgegenbringt!!!!

  2. Ich war heute mit meinen drei Kindern sowie zwei befreundeten Müttern und deren Kindern zum ersten Mal im Farbie. Mir wurde von einer sehr harschen Mitarbeiterin unterstellt, dass ich absichtlich die Regeln untergrabe (ich nahm ein Jolly aus der Eskimo-Tiefkühltruhe und legte es zum Bezahlen aufs Buffet, da ich das Schild übersehen hatte, dass Selbstbedienung an der Truhe nicht erwünscht ist). Sie beschuldigte mich auch, in meinem Rucksack eine Glasflasche zu haben, obwohl ich gar keinen Rucksack mit hatte und dies ihr Konflikt mit einer anderen Mutter war. Generell war die Art und Weise, wie diese Mitarbeiterin mit Kindern und Eltern kommunizierte gelinde gesagt nicht das, was man in einem Dienstleistungsunternehmen erwarten darf. Beim Verlassen des Farbies folgten weitere Beschimpfungen. Meine Bitte, sich endlich zu mäßigen, führte nur zu noch massiveren Angriffen weit unterhalb der Gürtellinie und der Aussage, sie möchte uns hier nie wieder sehen, damit sie endlich wieder schöne Arbeitstage haben kann. Wenn man bedenkt, dass wir für insgesamt nicht einmal 4 Stunden im Farbie waren, überschätzt sie unseren Beitrag wohl maßgeblich, den wir für ihr berufliches Wohlbefinden leisten können! Aber wir tun, was wir können, wir kommen nie wieder! Fazit: Alles andere als familienfreundliches Service und teils Personal, wo einem schlichtweg die Worte fehlen. Da hilft es auch nichts, dass die Kinder sich gut amüsiert haben. Denn die völlig unangebrachten Beschimpfungen unserer ganzen Familie am Schluss mussten sie ebenfalls mit anhören.

  3. Ich war gestern zum 1.mal mit meinem Enkel in der Farbie kinderwelt, leider war es eine sehr negative Erfahrung, Preise zu teuer, Personal unfreundlich, Fußboden schmutzig. Mein 2-jähriger Enkelsohn wurde von einer schroffen Angestellten sogar zum weinen gebracht, soviel zu einer “kinderwelt”. Sollten da die Kinder nicht im Vordergrund stehen? Aber auch ich fühlte mich keineswegs freundlich behandelt, auch das Essen ließ zu wünschen übrig, die Frankfurter wurden kalt serviert..
    Leider, denn das spielerlebnis war toll!

  4. Ich hab dort vor jahren ein paar mal ausgeholfen und habe mich überhaupt nicht wohlgefühlt. Das wort Kasernenhof-Atmosphäre trifft es ganz gut. Mir würde daher nie in den Sinn kommen jetzt mit meinem Kind dahin zu gehen und der Beitrag bestätigt mir meine Meinung nochmals.

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder